Theseustempel Kunsthistorisches Museum Wien Kunsthistorisches Museum Wien Neue Burg Kaiserliche Schatzkammer Wien
  • Kunsthistorisches Museum Wien
  • Kunsthistorisches Museum Wien Neue Burg
  • Kaiserliche Schatzkammer Wien
  • Theseustempel Wien

Entdecken Sie auch

Die Kaiserliche Wagenburg Wien
Das Schloss Ambras Innsbruck
Weltmuseum Wien
Das Österreichische Theatermuseum

Die Standorte

Auftakt zum Förderprogramm forMuse: Das KHM mit MVK ist mit 3 Forschungsprojekten beteiligt

Am Mittwoch, den 7. Oktober fand der Auftakt zur neuen Forschungsreihe forMuse mit einer Pressekonferenz im Bundesminsterium für Wissenschaft und Forschung statt. Bundesminister Dr. Johannes Hahn, Generaldirektorin Dr. Sabine Haag und forMuse-Beiratsmitglied Prof. Dr. Gottfried Korff stellten der Medienöffentlichkeit das neue Programm vor, welches die Museen stärken und weiterentwickeln sowie die Forschungsqualität verbessern soll. Zu den Zielen gehört u. a. die Förderung und (Weiter-) Qualifizierung des wissenschaftlichen Personals und die Förderung von Frauen in der Museumsforschung. Speziell unterstützt werden Objekt- und Provenienz-, Sammlungs-, Konservierungs- und Restaurierungsforschung.

Das KHM mit MVK ist mit 3 von insgesamt 11 Projekten beteiligt:

  • Zur Geburt der Kunstgeschichte aus dem Geist des Museums. Transformationen der kaiserlichen Gemäldegalerie in Wien um 1800, Leitung: Dr. Gudrun Swoboda [Zur Projektseite]
  • Erarbeitung eines wissenschaftlichen Bestandskataloges der Porträtskulptur der Antikensammlung des Kunsthistorischen Museums, Leitung: Dr. Manuela Laubenberger [Zur Projektseite]
  • Sharing cultural memory. Historische ethnographische Sammlungen des Museums für Völkerkunde Wien, Leitung: Dr. Sri Kuhnt-Saptodewo [Zur Projektseite]

Weitere Infos zum Förderprogramm forMuse finden Sie unter:
www.formuse.at

Geschrieben am 08.Oktober 2009