Suche nach ...

Soirée zur Eröffnung

Sonntag, 23. September 2018
19.30 Uhr
Sammlung alter Musikinstrumente

Christophe Coin
Viola da gamba, Jacob Stainer, Absam 1673 (SAM 1036)
Erich Traxler
Orgelpositiv, Gottfried Sonnholtz zugeschrieben, Wien vor 1728 (SAM 760)

Werke von Johann Sebastian Bach und Dietrich Buxtehude

Nach einer mehrmonatigen, durch Umbauten in der Neuen Burg bedingten Schließphase, öffnet die Sammlung alter Musikinstrumente mit einer Soirée am 23.9.2018 wieder ihre Ausstellungssäle für das Publikum.

Christophe Coin und Erich Traxler gestalten ein Konzert mit Musik des deutschen Hoch- und Spätbarocks. Sie spielen originale historische Instrumente der Sammlung, die den ZuhörerInnen höchst lebendige und möglichst authentische klangliche Impressionen vermitteln.

Die Dauerausstellung der Sammlung alter Musikinstrumente bleibt in gewohntem Umfang und in bewährter Präsentation erhalten. Erneuerungen ergaben sich in einigen Details: Die Objektbeschriftungen wurden inhaltlich aktualisiert, um die Exponate im Kontext neuester musikhistorischer und organologischer Forschungsergebnisse auszustellen. Die vom internationalen Publikum lang gewünschten Lesetexte sind nun – zusätzlich zum akustischen Guide mit Klangbeispielen und Hörtexten ‒ über die neuen „Multimedia-Guides“ abrufbar. Der Marmorsaal wurde an das Luftbrunnensystem angebunden, das ab sofort insbesondere bei Konzerten für ein angenehmes Raumklima sorgt.

Kartenbestellung und Information

info.sam@khm.at

Sammlung alter Musikinstrumente
Neue Burg
Heldenplatz, 1010 Wien

Kartenverkauf
€ 24 | € 19 (für StudentInnen und Mitglieder des Vereins der Freunde des KHM, nach Vorlage des Ausweises)

Information und Reservierung
info.sam@khm.at
01 52524 4602
(werktags zwischen 9:00 und 12:00 Uhr)

Der Kartenvorverkauf beginnt am Mo., 6. August 2018

to top